Login für Mitglieder Passwort vergessen
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

smudoo (nachfolgend "smudoo" oder der "Service" genannt) bietet auf seiner Plattform eine Möglichkeit für Erwachsene, sich online kennen zu lernen. Der Service wird von der Firma



Inmine Technology Limited (HK)
Flat/RM C 21/F
CMA Building
64 Connaught Road
Central HK
Hong Kong
852
Email: service@smudoo.com


angeboten.


Die Nutzung sämtlicher Onlineangebote von smudoo steht unter der Bedingung, dass Sie sich mit den nachfolgenden Bestimmungen einverstanden erklären.


1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen und vorvertraglichen Verhandlungen mit den Kunden und regeln die Inanspruchnahme des Services durch den Nutzer von smudoo. Sie gelten ausschließlich.


2. Vertragsschluss und Schriftform

Durch seine Registrierung bei smudoo wird der Kunde sodann Mitglied des Services ("Mitglied", "Kunde", "Nutzer") und erklärt gleichzeitig sein Einverständnis mit der Bindung an die Geschäftsbedingungen dieser Vereinbarung (die "Geschäftsbedingungen"). Ein Vertragsschluss setzt voraus, dass der Kunde diesen Vertragsbedingungen mit einem Klick zustimmt und zudem bestätigt, dass er mindestens 16 Jahre alt ist.

Der Vertrag über die Nutzung kostenloser Dienste ist jederzeit mit sofortiger Wirkung kündbar. Die Vertragsbedingungen für die kostenpflichtige Dienstleitung bzw. die Preise und die dazugehörigen Laufzeiten sowie die Kündigungsfristen entnehmen Sie bitte der im Login-Bereich befindlichen Zahlseite oder aus dem Menü "Hilfe". Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Kündigung, wobei das Datum des Poststempels ausschlaggebend ist. Die Kündigung per E-Mail ist zu richten an: service@smudoo.com


Die Mitgliedschaft bei smudoo besteht für den ausschließlichen persönlichen Gebrauch des Kunden. Der Service wird ausschließlich für private, nicht gewerbliche Zwecke angeboten. Mit Registrierung verpflichtet sich jeder Nutzer, die Dienste nur für private Zwecke zu nutzen. Der Kunde darf anderen Personen nicht die Nutzung seiner Mitgliedschaft gestatten, und er darf sein Konto keiner anderen natürlichen oder juristischen Person abtreten oder in anderer Weise übertragen oder zugänglich machen.

smudoo.com kann und wird die vom Kunden bei der Registrierung angegebenen Daten auch dafür verwenden den Kunden bei geeigneten Werbepartnern einzutragen. Es gelten dann zusätzlich die AGB des jeweiligen Werbepartners. Der Kunde wird, sofern er auch bei einem Werbepartner eingetragen wurde, per E-Mail über seine Registrierung informiert und kann, unabhängig von der Mitgliedschaft bei smudoo, die Eintragung beim Werbepartner widerrufen.


Bestimmungen für Versand und Abruf von Rechnungen und Vertragsinformationen oder Mitteilungen:

Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass ihm Rechnungen und sämtliche Informationen bezüglich angefragter bzw. bestehender Verträge zwischen dem Nutzer und Anbieter durch Anbieter per E-Mail (service@smudoo.com) an die vom Kunden bei Vertragsanmeldung angegebene E-Mail-Adresse geschickt werden.

Mitteilungen von Nutzern an den Service müssen per E-Mail an die auf den Service-Seiten ausdrücklich genannten Adressen (service@smudoo.com) oder auf dem Postwege erfolgen.


3. Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Die Anmeldung zum Service als solche ist kostenlos. Die Versendung der ersten Nachricht sowie das Erhalten von Nachrichten ist auch kostenlos. Um jedoch weiterhin mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten zu können, steht ein interner kostenpflichtiger Nachrichten-Service zur Verfügung. Um Nachrichten versenden zu können, muss der Nutzer zumindest eine Testphase buchen.
Die bei Anmeldung jeweils gültigen Preise (Mitgliedsgebühren) für die kostenpflichtigen Leistungen von smudoo sowie die Art der Zahlung der jeweiligen Mitgliedsgebühr ist der Hinweisseite zu entnehmen, die sich öffnet, sobald der Dienst für den Nutzer kostenpflichtig wird. 
Der Service bemüht sich, die angebotenen Serviceleistungen sorgfältig, mit den richtigen Angaben und den korrekten Preisen in das System zu übernehmen. Trotzdem kann es vorkommen, dass sich Fehler einschleichen. Die Korrektur von Irrtümern ist deshalb ausdrücklich vorbehalten.


Um dem Kunden die Möglichkeit zu bieten, sich nachhaltig von den Vorteilen von smudoo zu überzeugen, wird dem Kunden bereits im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts der Zugang zur Verfügung gestellt. Beendet der Kunde seine Mitgliedschaft fristgerecht, verlängert sich seine Mitgliedschaft nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit nicht erneut. Eine eventuelle Erstattung von Werteinheiten oder Mitgliedsbeträgen findet nicht statt. Wird die Mitgliedschaft durch den Anbieter aufgrund des Verstoßes des Kunden gegen einer der vorstehend genannten Regelungen beendet, bleibt die Forderung der Mitgliedsbeträge für die Mindestvertragslaufzeit bestehen. Auch hier findet keine Erstattung von Werteinheiten oder Mitgliedsbeträgen statt.

Technischer Dienstleister für mobile Bezahlabwicklungen auf smudoo.com ist:

Online Community SDN BHD
Jalan P. Ramlee Level 18
50250 Kuala Lumpur
Malaysia
info@smudoo.com
Phone: +60-392367355

Fax: +60-392367333

 


4. Verhaltenspflichten des Mitglieds

Zur Nutzung des Services ist das Registrierungsformular vollständig mit den aktuellen Personenangaben des Kunden auszufüllen.


smudoo ist ausschließlich für die persönliche, private Nutzung bestimmt. Ausnahmen sind nur mit schriftlicher Genehmigung von smudoo erlaubt. Im Fall einer solchen Ausnahmegenehmigung erfolgt die geschäftliche Nutzung auf eigene Gefahr.


Die Kunden haben sich gegenseitig mit Respekt zu behandeln. Sämtliche Dienste von smudoo dürfen nicht dazu verwendet werden, um andere Kunden oder Dritte zu bedrohen, zu belästigen oder auf andere Weise zu verletzen. Jeder Kunde verpflichtet sich für die Kommunikation jeder Art die Nettiquette einzuhalten.


Jeder Kunde verpflichtet sich, andere Mitglieder weder schuldhaft zu täuschen noch zu schädigen. Davon umfasst ist insbesondere sich als Mitarbeiter oder Vertreter des Services auszugeben und dadurch persönliche Informationen anderer Nutzer zu erlangen.


Der Kunde versichert, dass alle dem Service/Anbieter gegenüber gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen und nur seine Person beschreiben.


Vom Kunden eingestellte Fotos der eigenen Person müssen tatsächlich das Mitglied abbilden und der Kunde erklärt sein Einverständnis, dass die von ihm verwendeten Fotos möglicherweise noch vor Online-Stellung durch smudoo geprüft werden.


Jeder Kunde verpflichtet sich zur Einhaltung der geltenden Jugendschutzvorschriften. Er wird keinen Personen, welche noch keine 16 Jahre alt sind, vorsätzlich Zugang zum Dienst gewähren und haftet selbst für die Geheimhaltung der ihm überlassenen Zugangsdaten gegenüber Familienmitgliedern, Freunden oder Bekannten, die unter 16 Jahre alt sind.


Der Kunde ist für alle von ihm bzw. über seine Zugangskennung produzierten und publizierten Inhalte selbst verantwortlich. Er hat die Zugangskennung, bestehend aus seiner E-Mail-Adresse und Passwort, vertraulich zu behandeln. Gleiches gilt für die Korrespondenz zwischen dem Nutzer und dem Unternehmen. Sollte sich jemand unbefugt der Zugangskennung des Kunden bedienen oder liegt eine anderweitige Missachtung des Datenschutzes vor, ist smudoo unverzüglich davon zu unterrichten.


Der Kunde gewährleistet, dass die von ihm ggf. bereitgestellten Inhalte nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Insbesondere ist das Hinterlegen von diffamierendem, inhaltlich falschem, beleidigendem, obszönem, gotteslästerlichem, religiösem, politischem, ehrverletzendem, bedrohendem, belästigendem oder rassistischem Material nicht gestattet.


Hierunter fallen vor allem Inhalte, mit denen der Kunde sich strafbar machen kann, wie insbesondere:


- das Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen

- Volksverhetzung durch Verbreitung von Schriften verfassungswidriger Organisationen

- die Verbreitung gewaltverherrlichender Schriften

- die Verleitung zu Straftaten

- die Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen

- Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung

- die Verbreitung von Kinderpornographie sowie die Darstellung von sexuellen Handlungen von Menschen mit Tieren

- verbotene Mitteilungen über nicht öffentliche Gerichtsverhandlungen

- die Verbreitung jugendgefährdender Schriften

- die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke


Darüber hinaus ist die Verwendung anstößiger Inhalte, doppeldeutiger Bezeichnungen und anderweitiger Darstellungen, die sich am Rande der Legalität bewegen, ebenfalls untersagt. Dazu gehört auch die Darstellung von Geschlechtsorganen oder Körperflüssigkeiten auf Profilbildern und Albenbildern.


Entsprechende Verweise auf Angebote Dritter ("Links", "Telefonnummern", "E-Mail-Adressen") sind ebenfalls untersagt. Zur Prüfung der Richtigkeit der Daten ist der Kunde verpflichtet, bei Aufforderung durch den Service, seinen Personalausweis vorzuzeigen bzw. dem Service zukommen zu lassen. Sollte der Kunde dieser Aufforderung nicht nachkommen, so ist smudoo berechtigt, die Mitgliedschaft des Kunden zu kündigen. Ebenso sind Geschenk-, Geld- oder Spendengesuche nicht gestattet.


Der Kunde hat keinen Rechtsanspruch auf Veröffentlichung seiner Inhalte.


Der Kunde wird in seinem Profilbild keine Telefonnummern, Straßennamen, Nachnamen, URLs oder E-Mail-Adressen angeben. Ein Teil dieser Daten wird bei der Anmeldung abgefragt, diese Daten sind für andere Mitglieder nicht sichtbar.

smudoo behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, jedes Portrait oder Foto, das diesen Verpflichtungen nicht entspricht, zurückzuweisen.


Der Kunde wird über den Service nicht bei anderen Mitgliedern für den Kauf oder Verkauf irgendwelcher Produkte oder Dienstleistungen werben oder diese darum bitten. Der Kunde wird keine Kettenbriefe oder Junk-E-Mails an andere Service-Mitglieder verschicken.


Der Kunde wird ohne die vorherige Zustimmung des Inhabers derartiger Schutzrechte kein urheber- oder markenrechtlich registriertes oder sonst gesetzlich geschütztes Material veröffentlichen, verbreiten oder in irgendeiner Weise reproduzieren.


Der Kunde ist allein verantwortlich für seine Kontakte zu anderen smudoo-Mitgliedern. smudoo behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, Streitigkeiten zwischen dem Kunden und anderen Mitgliedern zu überwachen und/oder durch Vermittlung beizulegen. Die Leistungsverpflichtung des Kunden berührt all dies nicht.


Die Nutzung von Programmen oder Systemen, die zur Filterung von Werbeinformationen dienen, ist dem Kunden nicht gestattet.


Im Falle einer missbräuchlichen Nutzung durch einen Kunden des Services, dessen Missbrauch vorsätzlich Systemressourcen in Anspruch nimmt, kann der Kunde zum Ersatz des entstandenen Schadens herangezogen werden.


Sollte der Kunde gegen eine oder mehrere der oben genannten Regelungen verstoßen, ist smudoo berechtigt, die Mitgliedschaft des Kunden fristlos zu kündigen. In diesem Fall hat smudoo nach wie vor Anspruch auf die im Rahmen der Mindestvertragslaufzeit anfallenden Kosten. Weder findet eine Erstattung der bereits gezahlten Mitgliedsbeiträge statt, noch entfallen die noch ausstehenden Mitgliedsbeiträge. smudoo behält sich vor, die noch offenen Mitgliedsbeiträge im regulären Intervall oder auch gesamt dem Kunden in Rechnung zu stellen bzw. von dem Kunden einzuziehen.


5. Schutzrechte

Der Service enthält urheber- und marken- und sonstige schutzrechtlich geschützte Materialien von smudoo selbst und von seinen Lizenzgebern und Lizenznehmern. Außerdem können andere Mitglieder urheber- oder sonst schutzrechtlich geschützte Inhalte veröffentlichen, die auch dann Schutz genießen, wenn dies nicht ausdrücklich hervorgehoben wird. Mit Ausnahme gemeinfreier oder der Daten, für die der Kunde entsprechende Rechte erworben hat, wird der Kunde solchermaßen geschützte Informationen nicht vervielfältigen und/oder verbreiten und/oder senden und/oder der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen und/oder sonst wie außer zum persönlichen Gebrauch nutzen.


6. Freistellung

Der Kunde stellt smudoo und alle leitenden Angestellten, Direktoren, Angestellten, Vertreter und/oder Dritte von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese aus etwaig bestehenden Kennzeichen-, Geschmacksmuster-, Gebrauchsmuster-, Patent-, Urheber- und anderen Immaterialgüterrechten oder allgemein wegen Rechtsverstößen des Kunden stellen.


Die smudoo bzw. seinen leitenden Angestellten, Direktoren, Angestellten, Vertretern und/oder Dritten diesbezüglich entstehenden Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung und -verfolgung gegenüber den Dritten gehen zu Lasten des Kunden.


7. Haftung

smudoo bietet eine Plattform in Form einer Datenbank, in der Nutzer Übereinstimmungen mit anderen Nutzern finden und Kontakt mit diesen aufnehmen können. Der Service prüft nicht, ob die Informationen, die zwischen Nutzern ausgetauscht werden oder die Nutzer in ihre Profile einstellen, auf ihre Richtigkeit und Sicherheit. Aus diesem Grunde kann smudoo keine Verantwortung für diese Informationen übernehmen. Eine Haftung hierfür ist in jedem Fall ausgeschlossen. Für die Richtigkeit und den Erfolg der Profile und der Übereinstimmungen, sog. Matches übernimmt smudoo ebenfalls keine Haftung, da es nicht auszuschließen ist, dass Nutzer, auch wenn ihnen dies nach den obigen Regelungen untersagt ist, unrichtige Informationen eingeben oder den Service zu einem anderen unzulässigen oder gesetzwidrigen Mittel nutzen. Für die unzulässige oder gesetzwidrige Nutzung von smudoo ist jede Haftung ausgeschlossen. smudoo übernimmt ferner keine Haftung für die Richtigkeit der erstellten Nutzerprofile und deren Auswertung im Hinblick auf die Kompatibilität mit anderen Nutzern.


smudoo übernimmt entsprechend der Leistungsbeschreibung keine Haftung für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit des Systems sowie für systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und Störungen der technischen Anlagen und des Services. Dieser haftet insbesondere nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zu dem Service aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die smudoo nicht zu vertreten hat, insbesondere dem Ausfall von Kommunikationsnetzen oder sonstiges.

Für Schäden, die nicht auf Grund der vorgenannten Ursachen eintreten, haftet smudoo nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit seiner Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen und nur in dem Verhältnis, in dem smudoo im Verhältnis zu anderen Ursachen an der Entstehung des Schadens mitgewirkt hat.

smudoo haftet für einfache Fahrlässigkeit nur, soweit ein Organ, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfe des Services eine vertragswesentliche Pflicht verletzt hat. Vertragswesentliche Pflichten sind solche, auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen oder die die Durchführung des Vertrags erst ermöglichen. Die Haftung ist auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Services bzw. seiner Erfüllungsgehilfen und in den Fällen, in denen nach Produkthaftungsgesetz bei Mängeln der Ware für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird.


smudoo aktualisiert und prüft die Informationen (Bilder, Texte) auf seinen Webseiten ständig. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen des Services kann nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. smudoo ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.


8. Vorgehen Dritter gegen smudoo

Soweit Dritte glaubhaft Ansprüche wegen vom Kunden zu verantwortender Inhalte erheben, so ist es - ob diese Ansprüche berechtigt sind oder nicht - smudoo gestattet, die entsprechenden Daten zu sperren. Der Kunde erklärt sich daher einverstanden, dass die beanstandeten Inhalte und gegebenenfalls beanstandeten Verweise auf Inhalte Dritter gesperrt werden.


9. Kenntnisnahme von Daten durch Dritte

Dem Kunden ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Übertragungsweg des Internets die Möglichkeit besteht, von in Übermittlung befindlichen Daten ohne Berechtigung Kenntnis zu erlangen. Dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf.


10. Allgemeines zum Inhalt der angebotenen Dienste

Meinungen, Rat, Erklärungen, Angebote oder andere Informationen oder Aussagen, die durch den Service, aber nicht direkt smudoo zugänglich gemacht werden, sind die ihrer jeweiligen Autoren, nicht die von smudoo. Der Kunde sollte sich nicht auf sie verlassen. Ihre Autoren sind allein verantwortlich für ihren Inhalt. smudoo übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Nützlichkeit der Informationen. smudoo haftet nicht für die Richtigkeit oder Verlässlichkeit der von anderen Personen erklärten Ansichten oder Ratschläge. Unter keinen Umständen haftet der smudoo für die aus dem Vertrauen einer Person auf im Service veröffentlichte oder übermittelte Informationen oder andere Aussagen entstehenden Schäden.

Um eine rege Kommunikation anzustoßen oder zu gewährleisten, werden wie allgemein in Flirtportalen und Kontaktvermittlungen im Internet üblich, vom Service Animateure eingesetzt, um die Kontaktplattform sowie den Chat für die Nutzer attraktiv zu gestalten und eine lebendige Dynamik einzubringen. Dies dient zudem der technischen und praktischen Sicherheit und kommt so in jedem Fall dem Nutzer zugute. Die Animateure können hierzu andere Nutzer anschreiben, Fragen beantworten und selbst Anzeigen und Fotos einstellen.


Es ist möglich, dass andere smudoo-Mitglieder oder -Nutzer (einschließlich unbefugter Nutzer oder "Hacker") anstößiges Material oder Material, welches als obszön erachtet werden kann, im Service veröffentlichen oder verschicken und dass der Kunde unfreiwillig solch anstößigem oder obszönem Material ausgesetzt wird. Grundsätzlich wird es im Streitfall durch den Service entschieden, ob und in welchem Maße veröffentlichtes Material als obszön gilt.

Es besteht außerdem die fern liegende Möglichkeit, dass andere durch die Nutzung des Services durch den Kunden an persönliche Informationen über den Kunden gelangen und dass der Empfänger diese Informationen benutzt, um den Kunden zu belästigen oder zu schädigen. smudoo ist für die Verwendung der von dem Kunden im Service zugänglich gemachten persönlichen Informationen nicht verantwortlich.


Bitte wählen Sie als Mitglied daher die Art und die Anzahl der Informationen, die Sie im Service veröffentlichen oder anderen zugänglich machen, sorgfältig aus.


11. Überwachung

Der Service behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, das in den öffentlich zugänglichen Bereichen des Services veröffentlichte Material zu überwachen. Der Service kann nach freiem Ermessen entscheiden, ob das von den Mitgliedern dort zur Verfügung stehende Material weiterhin angeboten bleibt oder aber vom Server heruntergenommen wird.

Bilder, Texte oder sonstige Inhalte, die von einem Nutzer entgegen der definierten Verhaltenspflichten eines Mitglieds eingestellt werden und die anderen Mitgliedern auffallen, müssen dem Service unverzüglich mitgeteilt werden, damit smudoo darauf reagieren kann.


Dessen ungeachtet bleibt der Kunde allein verantwortlich für das Material, das er in öffentlichen Bereichen des Services und in seinen privaten E-Mail-Nachrichten und -Bereichen zugänglich macht. Zwischen dem Kunden und anderen smudoo-Mitgliedern versandte Nachrichten, die der allgemeinen Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, werden vom Service als privat behandelt.


12. Vom Mitglied zur Verfügung gestellte Informationen

smudoo wird alle vom Kunden zur Verfügung gestellten Informationen vertraulich behandeln und wird solche Daten nur für die Zwecke nutzen oder zugänglich machen, zu denen die Informationen eingeholt wurden oder falls gesetzlich vorgeschrieben. smudoo gibt keine Informationen an Dritte ohne die Genehmigung des Kunden weiter, sofern der Service nicht gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Daten werden unter Einhaltung des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) sowie der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) zur Erstellung von Statistiken und Trenderkennung verwertet.

Der Kunde gestattet dem Service die Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch EDV Systeme.


13. Verfügbarkeit

smudoo ist ständig bemüht, einen jederzeit ordnungsgemäßen Betrieb des Services sicherzustellen. Der Anbieter garantiert jedoch weder die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit von smudoo, noch haftet er für technisch bedingte Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle.

smudoo haftet auch nicht für den Bestand der von den Nutzern hinterlegten Daten. Es obliegt dem Nutzer, für eine Sicherung (Backup) seiner Daten Sorge zu tragen.


14. Sonstige Bedingungen

Sollte eine Klausel unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine den Zweck der Vereinbarung entsprechende und zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen. Nebenabreden sind nicht getroffen. Vertragsergänzungen enthalten nur Wirksamkeit, wenn sie schriftlich bestätigt werden. Durch diesen Vertrag oder die Nutzung des Services wird keinerlei Joint Venture, Partnerschaft, Beschäftigungsverhältnis, Personengesellschaft oder Agenturbeziehung zwischen smudoo und dem jeweiligen Nutzer begründet.



Widerrufsbelehrung


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 e Abs. 1, Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Inmine Technology Limited (HK)
Flat/RM C 21/F
CMA Building
64 Connaught Road
Central HK
Hong Kong
852
Email: service@smudoo.com
Internet: www.smudoo.com


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand rückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.


Einen direkten Kontakt und Hilfestellung zu diversen Themen erhalten Sie im Login-Bereich unter "zur Hilfe". Nutzen Sie dort bitte unser Kontaktformular.


Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.




Ende der Widerrufsbelehrung


 
AGB | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung | Impressum | Affiliates